Der Lebenskalender

Hallo :-) 

Es freut mich sehr, dass Du hier bist und Du Dich für den Lebenskalender interessierst.

Ich werde immer wieder gefragt, was genau der Lebenskalender ist und warum man so einen Lebenskalender hat und warum er so wertvoll ist? Deshalb habe ich mir gedacht, ich schreibe mal einen kleinen Beitrag darüber.

 

Hier in diesem Beitrag erfährst Du,

  • Was ist genau der Lebenskalender?
  • Was kann man mit dem Lebenskalender machen/erreichen?
  • Warum ist das Harmonisieren des Lebenskalenders so wichtig und wertvoll?
  • uvm...

Ich wünsche Dir viel Spaß mit diesem Beitrag und wenn Du Fragen hast, stelle Sie mir gerne in den Kommentaren oder kontaktiere mich einfach über das Kontaktformular .

 

 

 

Was genau ist der Lebenskalender?

Es ist noch gar nicht so lange her, wo der Lebenskalender entdeckt worden ist.

Der Lebenskalender war zwar immer schon da, aber er wurde erst im Jahr 2002/2003 vom Geistheiler Horst Krohne entdeckt.

 

Ich gehe mal davon aus, dass Du weißt was die Chakren sind, wenn Du es noch nicht weißt und es Dich interessiert, kommst Du hier zu den Beitrag über die Chakren. 

 

Es ist ja so, dass jedes Chakra ein Nebenchakra hat und das war auch für Horst Krohne klar.

Ihm ist nur aufgefallen, dass es ein Chakra gibt, was kein Nebenchakra hat und das ist das Kronenchakra, was am Scheitel des Kopfes liegt.

Er suchte und suchte einige Jahre aber er fand es nie.

Als er kurz vor dem Aufgeben war, gab es nur noch einen Weg, und zwar die Geistige Welt.

Deshalb fragte er seinen Geistführer wo das Nebenchakra des Kronenchakra ist?

Er bekam folgende Antwort von seinem Geistführer: 

 

Es gibt kein rotierendes siebtes Nebenchakra, aber es gibt ein energetisches-geistiges Band, das sich vom Scheitelpunkt des Kopfes (dem Austritt der Kundalini) über den Hinterkopf bis zum Atlas (also zum sechsten Nebenchakra) zieht.

 

Er war erstaunt und testete bei sehr vielen Menschen, was für Eigenschaften dieses Band hat.

Horst Krohne nannte dieses Band den Lebenskalender.

 

Man kann sich den Kalender vorstellen wie einen verkehrten Irokesen Haarschnitt vom Scheitel des Kopfes bis zum Altlas.

Darin werden von der Seele alle unerlöste Schockerlebnisse und Traumata ab dem Zeitpunkt der Inkarnation bis zum 90. Lebensjahr abgelegt und gespeichert.

Solche Schockerlebnisse und Traumata werden als energetische Ausfälle und Turbulenzen im Kalender spürbar, am besten mit dem Seelensensor. 

Man kann diese Ausfälle und Turbulenzen mit Hilfe der Geistigen Welt wieder harmonisieren und löschen.

 

 

 

Was kann man mit dem Harmonisieren des Lebenskalenders erreichen?

Wie oben schon erwähnt, sind ja im Lebenskalender Schockerlebnisse und Traumatische Erlebnisse gespeichert.

Das können bewusste aber auch unbewusste Erlebnisse sein. 

Es kommt immer wieder vor, dass es Erlebnisse im Kalender gibt, an die man sich nicht Erinnern kann.

Entweder hat man es verdrängt oder man war einfach viel zu Jung um sich daran zu erinnern. 

Es kann auch ein Eintrag vorhanden sein, wo man noch im Mutterleib war, weil man z.B. einen Streit der Eltern mitbekommen hat.

 

Wenn man so einen Eintrag (seelischen Schock) nicht löst, ist er meist das ganze Leben vorhanden.

Durch so einen seelischen Schock entsteht ein Eingriff in das Gesamtgefüge der Nebenchakren und einen Eingriff in die Psyche und somit in die Handlungsfähigkeit der Seele.

Und das so lange bis sie aufgespürt und vom Gesamtbewusstsein also mit der Hilfe der Geistigen Welt erlöst werden.

 

Wenn ich mir den Lebenskalender meiner Klienten ansehen und dann zu der Person z.B. sagen im Alter von XY hast du einen XY Eintrag, dann kommt meist die Antwort: Ja genau da war dieses schlimme Erlebnis, aber es kommt auch oft vor, dass sich die Person nicht erinnern kann, sondern erst auf das Erlebnis kommt, wenn er/sie z.B. bei Eltern nachfragt.

Der Lebenskalender ist sehr genau und man sieht alle Einträge.

 

Was ist, wenn so ein Eintrag im Lebenskalender vorhanden ist?

 

Dadurch können so einige Symptome entstehen, um einige zu nennen: 

  • Körperliche Allergien
  • Seelische Allergien
  • Psychische Beschwerden
  • Organdegeneration (nicht genetisch bedingt)
  • Psycho-somatische Krankheiten

 

 

 

 

Was wenn der Lebenskalender harmonisiert wird?

Wenn man mit Hilfe der Geistigen Welt den Lebenskalender harmonisiert (Schockerlebnisse und Traumata löscht) wird man relativ schnell eine Erleichterung spüren.

Es ist nicht selten, dass man am Tag der Harmonisierung dann Träume hat, Träume die sich genau um diesen Eintrag handelt.

Das ganze, was man all die Jahre oder Monate mit sich herum getragen hat, sind auf einmal weg und man fühlt sich frei und leicht.

 

Bei mir war es so, dass ich mich am nächsten Tag ganz anders gefühlt habe und sehr glücklich und dankbar war und das natürlich immer noch bin.

Erlebnisse an die ich früher oft gedacht und geträumt hatte, waren einfach weg!

Natürlich nimmt das jeder Mensch anders wahr.

Aber wenn der Kalender harmonisiert ist, spürt man das recht schnell, meist schon am nächsten Tag.

Natürlich kann eine Verbesserung der Symptome auch eintreten!

Trotzdem BITTE keine Medikamente absetzen oder Arztbesuche absagen!

 

So, nun weißt Du, was der Lebenskalender ist und was für Aufgaben der Lebenskalender hat.

Wenn Du mal Deinen Lebenskalender ansehen lassen möchtest, würde ich Dir empfehlen, dass Du Dir aus Deiner Umgebung einen Geistigen/Spirituellen Heiler suchst, der das kann.

Wenn Du möchtest, dass ich mir Deinen Lebenskalender mal ansehe, dann kontaktiere mich einfach unverbindlich über das Kontaktformular

 

Gerne darfst Du mich auch auf meinem YOUTUBE KANAL besuchen und ihn abonnieren :-) 

 

Vielen lieben Dank für Deine Aufmerksamkeit :-) 

Ich hoffe, der kleine Beitrag hat Dir gefallen.

Gerne darfst Du diesen Beitrag mit Deinen Freunden Teilen und Kommentieren :-) 

 

Dein Helmut Bierent 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Edi (Sonntag, 22 Mai 2022 14:18)

    Hallo,
    Die Behandlung über die lebenskalender interessiert mich ebenfalls.Bitte um Rückmeldung. Danke
    Edi325509@gmail.com